bloginho

Bloginho - Archiv Dezember 2008

31.12.2008: Radio Multikulti soll im Internet weiterleben
Nach 14 Jahren stellt der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) heute um 22 Uhr das Projekt Radio Multikulti ein. Fünf Minuten später wird im Internet ein ähnliches Programm unter Radio Multicult 2.0 auf Sendung gehen, wie die Projektinitiatorin Brigitta Gabrin gestern sagte. Neben bekannten Sendeformaten soll es viele Neuerungen im Programm geben. Der RBB stellt das Integrationsprogramm aus Kostengründen ein. Auf der bisherigen Frequenz 96,3 MHz von Radio Multikult soll künftig das WDR-Programm Funkhaus Europa zu hören sein.

31.12.2008: Warum hat ein Jahr gerade 365 Tage?
Dazu Prof. Albrecht Beutelspacher, Leiter des Mathematikums und bekennender Zahlenenthusiast: "Gut, mathematisch kann man jede Zahl beschreiben", sagt er. Man würde zunächst die 365 zerlegen. "Durch fünf kann man sie teilen." Heraus kommt 71. "Und das ist eine Primzahl, also kann man sie nicht weiter zerlegen."
Tja, Herr Beutelspacher, das war ja nun wohl gar nichts!

29.12.2008: Dec. 29, 1766: He Put the Mac in Mackintosh
1766: Charles Macintosh, who has no connection whatsoever to the computer of the same name, is born in Glasgow, Scotland. He will be remembered in tech annals as the inventor of rubberized, waterproof clothing. He's remembered more generally for the raincoat that bears his name.

28.12.2008: Hier sind wir bedient
Ein allzu wahrer Bericht über die Servicehölle der Deutschen Bahn.

27.12.2008: Buchdruck für Jedermann
Ob Roman, Gedichtband, Sachbuch oder Diplom-Arbeit: Wer der Welt etwas schwarz auf weiß zwischen zwei Buchdeckeln mitteilen möchte, hat es heute nicht mehr schwer, dieses zu veröffentlichen. Spezielle Dienstleister-Verlage gewähren prinzipiell jedem Autoren Zugang zum Büchermarkt. Gedruckt wird immer erst dann, wenn ein Kunde ein Exemplar bestellt. Book on Demand heißt dieses Konzept.

26.12.2008: Alegre Corrêa
Heute Abend spielt im Kulturzentrum Schlachthof Alegre Corrêa mit Guinha Ramires, Gitarre und Alessandro Kramer, Akkordeon.

25.12.2008: Im Radio: Olivier Messiaen
Gerade läuft im Deutschlandradio Kultur Musik von Olivier Messiaen: "La Nativité du Seigneur", 9 Meditationen für Orgel (1935) mit Olivier Latry an der Orgel - wunderbar! Später folgt: "Quatuor pour la fin du temps" (1940) mit Luben Yordanoff an der Violine, Albert Tetard am Violoncello, Claude Desurmont an der Klarinette und Daniel Barenboim am Klavier.

24.12.2008: Der Weihnachtsbaum

Die Fakten: allein in Deutschland werden in diesem Jahr ungefähr 28,5 Millionen Bäume verkauft und damit rund 670 Millionen Euro umgesetzt.

23.12.2008: Das offizielle Ende der Videokassette ist gekommen
Was vor einiger Zeit einmal als technologische Neuerung galt, gehört heute zum alten Eisen. Ähnlich ergeht es auch dem Schicksal der Videokassette. Durch das Erscheinen von DVDs und jetzt sogar den BluRay-Discs wurde Selbige immer mehr vom Markt verdrängt. Manch einer mag vermuten, das VHS-Band wäre bereits seit geraumer Zeit vom Markt verschwunden. Da nun der letzte große Anbieter der Bänder jedoch seine Pforten zum Jahresende schließt, scheint sich das Ende wirklich zu bewahrheiten.

22.12.2008: Urteil: Keine Zahlpflicht für Nachbarschafts-Webseiten
Internetsurfer, die auf die Webseite www.nachbarschaft24.net hereingefallen sind und nun mit Zahlungsaufforderungen und Mahnungen bombardiert werden, müssen die eingeforderten Beträge nicht zahlen. Das berichtet das Portal www.computerbetrug.de in einem Artikel unter Berufung auf ein entsprechendes Urteil des Amtsgerichts Berlin-Mitte.

20.12.2008: Schwan kritisiert übertriebenen Wettbewerb in der Bildung
Gesine Schwan hat das deutsche Bildungssystem scharf kritisiert. Die Politik-Professorin sagte, Schüler und Studenten würden zu wenig zu eigenständigem Denken und Verantwortungssinn erzogen. Viele Universitäten würden zu Zentren nach dem Vorbild amerikanischer Shopping Malls umgebaut: "Überall verlockende Angebote, und wer genug Geld in der Tasche hat, soll nur zuschlagen." Man habe die Schul- und Studienzeiten verkürzt und alles nur noch von Leistung abhängig gemacht. "Das hat nonkonformes Denken erschwert. Das hat eine Kultur des unreflektierten Ehrgeizes geschaffen. Das befördert Angst und Gegnerschaft, weil der andere nur noch ein Wettbewerber ist." Dieses übertriebene Wettbewerbs- und Konkurrenzdenken müsse überwunden werden, forderte Schwan.

19.12.2008: Mac History
25 Jahre Mac - Fakten und Geschichten rund um Apple und den Macintosh, gesammelt und aufgeschrieben von Christoph Dernbach.

18.12.2008: Elektronische Reiseerlaubnis für USA-Reisende
Für USA-Touristen gehörte es dazu wie der Jetlag: das Formular, das während des Fluges verteilt wird. Fragen wie "Reisen Sie zum Zweck krimineller Handlungen ein?" sollen ab Januar nicht erst unterwegs, sondern vorab online beantwortet werden.

16.12.2008: Neuer Angriff auf Roma in Ungarn
Ein 19-Jähriger ist in der nordostungarischen Ortschaft Alsózsolca durch Schüsse lebensgefährlich verletzt worden, wie die Nachrichtenagentur MTI berichtete. In Ungarn hat die Gewalt gegen Roma in den vergangenen Monaten stark zugenommen. Allein im November starben vier Roma bei Anschlägen auf ihre Häuser.

14.12.2008: Ensemble La perle
Heute Abend war ich in der Friedenskirche zum Konzert von dem Ensemble La perle mit Adél Erényi am Cembalo und zwei weiteren Musikerinnen an Violine und Oboe. Es gab Werke von Bach, Froberger, Händel und Rameau, schön und gefühlvoll gespielt. Es waren ungefähr 50 Zuhörer dort.

13.12.2008: Drum prüfe, wer sich ewig bindet ...
Ob in Deutschland oder in den USA - etwa jede zweite Ehe wird früher oder später geschieden. Bevor man sich bei einer Krise gleich professioneller Hilfe eines Partnerschaftsberaters bedient oder geistlichen Beistand sucht, sollte man überprüfen, ob sich solcher Aufwand überhaupt noch lohnt oder ob die Halbwertszeit der Ehe bereits überschritten ist. Hier hilft jetzt der Heiratsrechner einer US-Webseite für Trennungsberatung.

12.12.2008: Anonym surfen mit PrivacyDongle
Der PrivacyDongle zum anonymen Surfen im Internet ist überarbeitet worden. Neben der neuen Hardware-Optik sei auch ein modifizierter Firefox-Browser integriert worden, hieß es in einer Mitteilung des deutschen Datenschutzvereins FoeBuD am Donnerstag. Der Dongle läuft neben Windows nun auch auf Mac- und Linux-Betriebssystemen.

09.12.2008: Kostenloses Lesefutter aus dem Linux-Magazin
Auf Linux-Magazin Online finden man nicht nur das Archiv des Linux-Magazins von der jeweils aktuellen Ausgabe bis zurück ins Jahr 2001, die Artikel sind auch größtenteils kostenlos zugänglich. Nur für Artikel der jüngsten zehn Ausgaben ist ein kleiner Obolus fällig.

09.12.2008: Die DSL-Verfügbarkeits-Abfrage bei freenet wird zur Werbefalle
Bevor man ein DSL-Paket bei einem Anbieter bestellt, gehört eine Verfügbarkeitsabfrage eigentlich zur Normalität. Bei freenet jedoch entpuppt sich die bei praktisch allen Anbietern unverfängliche DSL-Abfrage als Werbefalle. Für den normalen Benutzer kaum erkennbar - und an dieser Stelle auch nicht zu erwarten - steht im Kleingedruckten unterhalb der freenet-DSL-Verfügbarkeitsabfrage: Mit einer Prüfung der Verfügbarkeit gibt der Interessent das Einverständnis, zur unverbindlichen Nachberatung angerufen zu werden. Genau das tut freenet dann offensichtlich auch und beschäftigt seine Call-Center mit der telefonischen Akquise der vermeintlich Einverstandenen.

08.12.2008: 10-Zoll-Netbook von Belinea mit Linux
Beim Belinea o.Book xs handelt es sich um ein typisches 10-Zoll-Netbook mit 160-GByte-Festplatte, 1 GByte RAM, Kartenleser, 3 USB-Anschlüssen und WLAN nach 802.11a/b/g. Das Display zeigt die üblichen 1024 x 600 Pixel an, als Prozessor kommt Intels Atom N270 zum Einsatz. Das 1,3 kg schwere Netbook wird zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 350 Euro angeboten.

07.12.2008: Online-Rechnungen dürfen Papierrechnungen nicht ersetzen
Mobilfunk- und Festnetzbetreiber gehen immer mehr dazu über, die monatliche Abrechnung auf elektronischem Weg durchzuführen. Für Konsumentenschutzminister Erwin Buchinger in Österreich ist das ein besorgniserregender Trend. Was viele Konsumenten nicht wissen: Den allgemeinen Geschäftsbedingungen zufolge gibt es ein Recht auf Rechnungen in Papierform.

06.12.2008: Klänge für die Ewigkeit
Eine Sendung zum 100. Geburtstag von Olivier Messiaen: historische Tondokumente, Aufnahmen und Gespräche mit dem Komponisten, Erinnerungen von Pierre-Laurent Aimard und Pierre Boulez, sowie der Organistin Almut Rößler und Musikwissenschaftler Michael Stegemann als Studiogäste.

06.12.2008: Millionen Bankdaten illegal im Umlauf
Datenhändler bieten auf dem Schwarzmarkt nach Informationen der Wirtschaftswoche die Kontodaten von 21 Millionen Bürgern an. Die Händler hätten für diese Datenmenge zwölf Millionen Euro verlangt, berichtete die Zeitschrift.

04.12.2008: Nicole Schuster: Autismus ist ein Teil von mir
Nicole Schuster promoviert derzeit in Pharmaziegeschichte und arbeitet als Autorin. Die 23-Jährige ist hochintelligent - und sie ist Autistin mit Asperger Syndrom. Ein Intervoew mit ihr, anlässlich des internationalen Tages der Behinderten, über ihr Anderssein und ihr Bemühen, sich in der Welt der Normalen zurecht zu finden.

03.12.2008: Carolyn Christov-Bakargiev wird documenta-Leiterin
Die Findungskommission für die 2012 beginnende Weltkunstausstellung documenta 13 hat entschieden: Die Kuratorin und Schriftstellerin Carolyn Christov-Bakargiev wird die Leiterin der nächsten documenta.

02.12.2008: Das Deutsche Museumsverzeichnis
Im Deutschen Museumsverzeichnis kann man nach Museen suchen und wird über Sonderausstellungen in Deutschen Museen sowie kulturelle Neuigkeiten informiert.

01.12.2008: Alles Essig
Vor ein paar Tagen beim Billig-Markt: Rot- oder Weißweinessig in den Sorten Cabernet, Trebbiano, Merlot und Chardonnay.


zurück