bloginho

Bloginho - Archiv November 2007

30.11.2007: Alles Walzer: Redouten-, Gschnas- und Ballplakate

Der Wiener Fasching kannte Redoute, Gschnas und Ball. Viele dieser Tanzveranstaltungen wurden mit dem Medium Plakat beworben. Die Wiener Nationalbibliothek zeigt von 30. November bis 3. Februar Ballplakate der Zwischenkriegszeit.

29.11.2007: BBC: Learn portuguese
Bei der BBC kann man Portugiesisch lernen oder sein Portugiesisch verbessern. Dazu sollte man allerdings die englische Sprache beherrschen.

28.11.2007: Audio-Editor Traverso

Bei O'Reilly gibt es einen netten Übersichtsartikel über Audio-Editoren unter Linux, unter anderem Traverso, ein Programm, das es nicht nur für Linux, sondern auch für Windows und MacOS X gibt.

27.11.2007: ÖBB planen Übernahme in Ungarn
Die ÖBB stehen vor ihrer ersten Übernahme einer ausländischen Bahn. Die ÖBB-Tochter Rail Cargo Austria gemeinsam mit der Raab-Ödenburger-Bahn ist Bestbieter für den Kauf des Güterverkehrs der ungarischen Bahn. ÖBB und Raaberbahn sind Bestbieter im Ausschreibungsverfahren für die Privatisierung der MAV-Cargo, der Güterverkehrstochter der Ungarischen Staatsbahn. Sie wollen 102,5 Milliarden Forint, rund 400 Millionen Euro, zahlen.

26.11.2007: BeWelcome
BeWelcome ist eine Plattform für Gastfreundschaft und kulturellen Austausch, die im Herbst 2006 von reisebegeisterten Menschen gegründet wurde.

25.11.2007: Carmen Souza - Nova Música de Cabo Verde
Die kapverdische Sängerin Carmen Souza hat ein eigenes Blog.

24.11.2007: Musik-Suchmaschine songza
songza ist gleichzeitig eine Musik-Suchmaschine und Internet Jukebox.

23.11.2007: Baruch Spinoza
Baruch Spinoza gehörte keiner philosophischen Schule an. Vielleicht deswegen, weil er schon in seiner Jugend gerne tradierten Meinungen widerspricht. Das führte schließlich dazu, dass er als junger Erwachsener aus der jüdischen Gemeinde in Amsterdam verbannt wird.

21.11.2007: Die Shadoks (1)

20.11.2007: Daten von 25 Millionen Briten verschwunden
Vertrauliche Daten von rund 25 Millionen Briten sind in Großbritannien spurlos verschwunden. Zu den Informationen gehören die Geburtsdaten, Kontoinformationen und Adressen der Familien. Die zwei CD-Roms verschwanden auf dem Postweg und konnten bis jetzt nicht sichergestellt werden.

19.11.2007: Kampf der Discountriesen
Auf dem deutschen Einzelhandelsmarkt entsteht ein neuer Discountriese. Deutschlands größter Lebensmittelhändler Edeka übernimmt die Plus-Märkte und will sie mit seinem eigenen Discounter Netto zusammenführen, gab das Unternehmen gemeinsam mit dem bisherigen Plus-Eigentümer Tengelmann bekannt. Die neue Gruppe rückt vom fünften auf den dritten Rang und verringert den Abstand zum Branchenzweiten Lidl deutlich. Edeka setzte sich damit gegen Rewe durch. Das Unternehmen hatte die Märkte mit dem eigenen Discounter Penny zusammenführen wollen.

18.11.2007: Spamwars
Spamwars
Tod den Spammern!

18.11.2007: Der Sprachverballhornungsfilter
Der Heise-Verlag benutzt laut Auskunft eines Herrn Michael Wilde einen Sprachverballhornungsfilter, weitergehende Informationen machte er leider nicht.

18.11.2007: Zigeuner
Sehr anrührend heute im Kino war der Film Zigeuner von Stanislaw Mucha im Rahmen des 24. Kasseler Dokumentarfilm- und Videofest.
Dieses tumbe Brillengesicht mit der Pringles-Röhre und den sounddesignten Kartoffelchips in der Reihe hinter mit sollte allerdings lebenslanges Kino-Verbot bekommen. Diese Gefühllosigkeit stand in einzigartigem Kontrast zu dem Film.

17.11.2007: Ulysses, der Film

Ulysses, der legendäre Roman von James Joyce, war von 1920 bis 1933 verboten. Der amerikanische Regisseur Joseph Strick ging das Wagnis ein, den wohl bedeutendsten, schwierigsten und skandalumwittertsten Roman des letzten Jahrhunderts für das Kino zu adaptieren. Sein Film löste 1967 bei der Teilnahme am Festival in Cannes einen Proteststurm aus: Anstößige französische Untertitel wurden für die Wettbewerbsvorführung geschwärzt, so dass der Beitrag nach Einschreiten des Regisseurs und Produzenten zurückgezogen wurde. Anschließend scheiterte er in vielen Ländern an der Zensur. In der Bundesrepublik wurde der Film erst 1970 freigegeben. In James Joyces Heimat hob man den Bann im Jahr 2000 auf.

16.11.2007: AppleWorks News
In der Apple Knowledge Base gibt es einen Artikel AppleWorks News vom August 2007.

15.11.2007: Mac OS X auf dem Eee PC
Es gibt mittlerweile einen Bericht, dass man auch Mac OS X auf dem Asus Eee PC installieren kann.

14.11.2007: Asus Eee PC

Bei ars technica gibt es einen Erfahrungsbericht zum Asus Eee PC.

14.11.2007: Deutscher General bestätigt Foltervorwürfe
Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat den Umgang der internationalen Afghanistan-Schutztruppe ISAF mit Gefangenen kritisiert. Wohl zu Recht, wie ein deutscher General im DW-Interview feststellte.

13.11.2007: Das 24. Dokumentarfilm- und Videofest
Heute beginnt hier vor Ort das 24. Dokumentarfilm- und Videofest.

12.11.2007: Vista?
Vista? Find ich gut!

11.11.2007: Silja Walter: Im Regen
Die zwischen 1940 und 1948 geschriebenen Gedichte von Silja Walter zeigen die Suchbewegung eines Ichs, das zerrissen scheint von vielen Traurigkeiten.

11.11.2007: Krishnas Vision
Software statt Schlangenbeschwörer, Unternehmer statt Unberührbare: Das Schwellenland Indien entwickelt sich zur Hightech-Nation. Die Computerfachleute im boomenden Bangalore sind weltweit gefragt. Mit ehrgeizigen Plänen will Indien nun auch in den Bereichen Raumfahrt, erneuerbare Energien und Biotechnologie in die erste Liga aufsteigen.

10.11.2007: Klänge der Welt
Das Projekt Public Domain Sounds will ein akustisches Gegenstück zu Foto- oder Videosammlungen bilden. Jeder ist aufgefordert, selbst Aufgenommenes der Gemeinschaft beizusteuern; die Dateien sind kostenlos und lizenzfrei verfügbar. In der beachtlichen Sammlung finden sich Eindrücke aus der Natur ebenso wie verschiedene Maschinengeräusche oder Alltägliches. Zuim Auffinden eines speziellen Geräuschs helfen eine Suchfunktion sowie eine Schlagwortliste.

09.11.2007: Indien erstrahlt im Glanz des Lichterfestes
Seit mehr als zwei Jahrtausenden feiern die Hindus in einer Neumondnacht im Spätherbst das Lichterfest Diwali. In Indien fällt das Fest in diesem Jahr auf den heutigen Tag.

08.11.2007: Die Rückkehr
Der russische Spielfilm Die Rückkehr (Woswraschtschenije) ist der erste Kinofilm des Regisseurs Andrej Swjaginzew - und wurde bereits kurz nach seiner Premiere als einer der besten russischen Filme der letzten Jahre gefeiert.

08.11.2007: Gesundheitssystem in den USA immer tiefer in der Krise
Fast 47 Millionen Menschen ohne Krankenversicherung, überfüllte Notaufnahmen, die Patienten abweisen müssen, Tausende von Menschen, die zu früh sterben, weil sie sich keine Arztbesuche oder Medikamente erlauben können - in den Vereinigten Staaten rutscht das Gesundheitssystem immer tiefer in die Krise.

07.11.2007: Ljubinka Jokic

Sehr beeindruckend ist die Sängerin, Gitarristin und Präsidentin von Pomalistan, Ljubinka Jokic.

03.11.2007: Berlin
Bis Dienstag bin ich in Berlin, um mir unter anderem das Trio Riessler-Levy-Matinier und Brasileirinho Ao Vivo auf dem JazzFest anzuschauen.

02.11.2007: US-Geheimdienste kosten über 43,5 Milliarden im Jahr
Erstmals seit fast zehn Jahren hat die US-Regierung die Kosten ihrer Geheimdienste veröffentlicht: 43,5 Milliarden Dollar wurden in dem Ende September abgelaufenen Haushaltsjahr 2007 für die Dienste ausgegeben.

01.11.2007: Ein Adelsnest
Mit dieser Adaption von Iwan Turgenjews erfolgreichstem Roman Das Adelsnest, in dem er den Zerfall der adligen Gesellschaft Russlands schildert, inszenierte Andrej Michalkow-Kontschalowski seinen zweiten Film. Der Regisseur beweist mit seiner atmosphärisch dichten, mit ausgesucht schönen Bildern versehenen Literaturverfilmung sein außergewöhnliches Talent. Einfühlsame Sittenschilderung verbindet er mit einer genauen psychologischen Zeichnung der Charaktere, die durch entsprechende Natur- und Landschaftsaufnahmen unterstrichen wird. Stille, Sterilität, Agonie werden fühlbar - eine Welt, die zum Stillstand gekommen ist.


zurück