bloginho

Bloginho - Archiv Oktober 2006

31.10.2006: Die Mahd der Habichtswiese
Die Mahd der Habichtswiese ist eine differenzierte Charakterstudie einer slowakischen Familie und fragt unaufdringlich nach dem Sinn des Lebens und dem Wert menschlichen Miteinanders. Dem renommierten slowakischen Regisseur Štefan Uher, der u.a. auch Sie weidete Pferde auf Beton inszenierte, gelang ein berührender zeitloser Film in der Tradition des poetischen Realismus, der in den Sechzigerjahren die tschechoslowakische Neue Welle prägte.

31.10.2006: Pflanzenkraft für müde Augen
Sie sind unser Fenster zur Welt und daher mit besonderer Sorgsamkeit zu behandeln: die Augen. Machen sie Probleme, können Pflanzen wie Fenchel oder Chrysanthemen helfen.

30.10.2006: Jagoda im Supermarkt
Ein Körbchen Erdbeeren ist der Auslöser für diese aberwitzige Parabel auf die Zustände in Ex-Jugoslawien. Jagoda im Supermarkt ist der ertse Spielfilm des serbischen Regisseurs Dusan Milic.

30.10.2006: Uni der hoffnungslosen Optimisten
Hartnäckig kämpft die Universität von Herat gegen die Folgen von mehr als 20 Jahren Krieg und Gewaltherrschaft an. Auf ihrem Campus entsteht nur langsam so etwas wie Normalität.

29.10.2006: Ich bin absolut pessimistisch
Mit der Hamburger Uraufführung der erzdefätistischen, brutalo-komischen, anarcho-historischen Monstershow Ulrike Maria Stuart von Elfriede Jelinek kommt das Jelinek-Syndrom, der Ausdruck der Hoffnungslosigkeit, voll zur Entfaltung.

28.10.2006: iPod-Halterung

Wie man einen iPod Shuffle korrekt hält.

27.10.2006: Wie man einen Apple eMate zerlegt

Eine Anleitung, um einen Apple eMate zu zerlegen.

26.10.2006: Alte Kernobstsorten sollen erhalten bleiben
Kennst du Brentawiener oder Trübler? Dabei handelt es sich um alte Vorarlberger Kernobstsorten. Im Rahmen eines Projekts soll der Bestand alter Sorten gesichert werden. Die Mithilfe der Bevölkerung ist dabei gefragt.

25.10.2006: Kassetten aus dem Häkelstudio

Mancher Star nimmt im Jahr drei Alben auf. Milford T. schafft in der Zeit nur ein Stück, daheim am Vierspurgerät, umgeben von Handgearbeitetem. Porträt eines Antistars aus Hannover.

24.10.2006: Ich bin ein Macho-Girl!
Fafi ist Graffiti-Aktivistin und Designerin. Ihre teils pornografischen Fafinetten schmücken die Mauern in aller Welt. Dafür wird sie von der Polizei und von Feministinnen verfolgt. Gleichzeit modelt sie und arbeitet als gut bezahlte Designerin ganz legal für Sony und Adidas.

23.10.2006: Konnis kulinarische Monologe
Konni schreibt kulinarische Monologe.

22.10.2006: Teurer Spaß
Videoportale im Internet boomen. Viele Privatleute laden bei Anbietern wie YouTube, MySpace oder Sevenload kleine Filme hoch, die dann weltweit zu sehen sind. Teuer kann es aber für Amateurfilmer werden, die in eine der zahlreichen rechtlichen Fallen tappen.

21.10.2006: USA: Agenten führen Mädchen aus Schulunterricht ab
Auf einer Internetseite hatte die 14-jährige Schülerin Julia Wilson Tötet Bush geschrieben. Wenig später tauchten US-Geheimagenten im Biologie-Unterricht auf und nahmen sie mit.

20.10.2006: Blog über Brasilien
Die Deutsche Welle hat ein Blog über Brasilien.

19.10.2006: Grünäugig und mit Plato vertraut
Petra Schürmann war bislang die einzige Deutsche, die sich die Krone der schönsten Frau der Welt aufsetzen durfte. 50 Jahre ist es her, daß sie den Wettbewerb als Miss World gewann.

18.10.2006: Wenn ein Wunderkind den Teufelsgeiger spielt Sensationelle Technik, unnahbare Person: Die amerikanische Star-Geigerin Hilary Hahn gibt sich bei den Violinkonzerten von Paganini und Louis Spohr keine Blöße.

17.10.2006: Die schwedische Regierung sieht schwarz
Die neue schwedische Regierung droht nach nur anderthalb Wochen im Amt auseinanderzubrechen: Nach den Rücktritten zweier Kolleginnen gaben weitere Minister zu, jahrelang keine TV-Gebühren gezahlt oder Steuern hinterzogen zu haben.

17.10.2006: Erste Bildtelegrafie vor 100 Jahren
1906 gelang die erste telegrafische Übermittlung eines Porträts des Kronprinzen Wilhelm über eine Strecke von 1800 Kilometern.

15.10.2006: Globalisierung - Der Tag der Abrechnung naht!
Nobelpreisträger Joseph Stiglitz warnt vor einer Krise des globalen Kapitalismus. Seine Lösung: Verteilt den Reichtum.

14.10.2006: Der stille Don (1/3)
Seit Erscheinen gehört Michail Scholochows vierteiliges Romanepos Der stille Don (1928-1940) zur Weltliteratur. Der Schriftsteller war vermutlich der meistpublizierte und gleichzeitig auch der meistgehasste sowjetische Autor, wie die Neue Züricher Zeitung anlässlich seines 100. Geburtstages im Jahr 2005 resümiert.

12.10.2006: Flugdaten-Prügel für den EU-Kommissar
Abgeordnete aus allen Fraktionen des EU-Parlaments haben gestern Abend das Passagierdaten-Abkommen mit den USA teilweise vernichtend kritisiert. Vor allem die Frage, welche nachprüfbaren Datenschutzgarantien die USA gegeben hätten, konnte nicht wirklich beantwortet werden.

12.10.2006: U.S. Cryptographers: FrpX-K5jE-Oc4n-e5Dn
In a carefully phrased, 128-bit encoded announcement that has challenged U.S. security agency procedures, top officials of the National Cryptography and Information Security Council warned that FrpX-K5jE-Oc4n-e5Dn if Ha4d-87gH-uiH3-gB5r-g8Bh late Monday.

12.10.2006: Suzie Washington
Suzie Washington ist weniger ein Film über die Asylproblematik als eine schillernde Parabel über das Fremdsein an sich. Die stilsicher in Szene gesetzte Mischung aus befremdlichem Heimatfilm, ethnographischem Roadmovie und spannendem Thriller überzeugt durch die großartige Birgit Doll in der Titelrolle.

11.10.2006: Prominenten-Protest gegen CDU-Pläne zum Wahlrecht
Prominente protestieren gegen die von der CDU in Hamburg geplante Änderung des Wahlrechts. Die Christdemokraten wollen heute mit ihrer absoluten Mehrheit in der Hamburgischen Bürgerschaft Änderungen am neuen Wahlrecht in zweiter Lesung durchsetzen. Das neue Wahlrecht war erst 2004 per Volksentscheid eingeführt worden; bei der Bürgerschaftswahl 2008 sollte es erstmals zum Einsatz kommen.
Wieder mal ein treffendes Beispiel für das arrogante und völlig undemokratische Gebahren der CDU.

11.10.2006: USB-Hamsterrad

Aus der Reihe der unverzichtbaren USB-Geräte: das USB-Hamsterrad, für 25 britische Pfund (ca. 37 €).

11.10.2006: unicato - das studentische Filmmagazin
Für die heutige Erstsendung von unicato wurde ein qualitätsorientiertes, studentisches Dreiländerprogramm mit zwölf Filmbeiträgen erarbeitet. Geplant sind zunächst neun Folgen von unicato während des Winter- und Sommersemesters 2006/07 jeweils Mittwoch Nacht zwischen null und ein Uhr. Die Filmbeiträge in unicato stammen von Studierenden der Medien- und Gestaltung- Studiengänge aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

11.10.2006: Hessischer Rundfunk stellt indische Karikaturen aus

Noch bis zum 18. Oktober 2006 ist der Hessische Rundfunk (hr) Gastgeber einer Ausstellung mit mehr als siebzig indischen Karikaturen.
Der Ausstellung ging eine indienweite Ausschreibung voraus, um möglichst vielen Künstlern die Teilnahme zu ermöglichen. Sie zeigt überwiegend zeitgenössische Karikaturen von über zwanzig Künstlern, die den Betrachter mit Humor und Satire in die indische Gesellschaft führen. Der kritische Blick der Zeichner richtet sich auf Kultur und Politik, das Arbeits- und Wirtschaftsleben, die Sicherheitspolitik, die Rolle der Frau, Umwelt und Globalisierung ...

11.10.2006: Apples 5th Avenue-Store als Islambeleidigung?

Laut MEMRI (Middle East Media Research Institute) soll eine nicht näher genannte islamistische Webseite Apples 5th Avenue-Store als Provokation für Muslime und Verunglimpfung des Islams bezeichnet haben.

10.10.2006: Unsichere TANs bei der Citibank
Die Sicherheit des PIN/TAN-Verfahrens hängt davon ab, dass sich eine gültige TAN nicht erraten lässt. Die Citibank macht es Betrügern dabei möglicherweise unnötig einfacher.

10.10.2006: Slackintosh für den PPC-Mac

Slackintosh ist eine Portierung der Linux-Distribution Slackware für den PowerPC.

09.10.2006: Akshar

Das Wort Akshar bedeutet im Sanskrit Buchstabe oder Alphabet, zugleich bezeichnet es die kleinste Einheit, die nicht mehr zerstört werden kann. Damit ist Akshar ein schönes Symbol für das Vertrauen in die Sprache und ihre elementare Kraft. Das deutsch-indische Projekt Stadtschreiber greift diesen Namen auf, um über Ländergrenzen hinweg einen literarischen Zugang zur Fremde entstehen zu lassen, ein vielfältiges Bild ganz persönlicher Eindrücke.

08.10.2006: Schweizer Behörden testen Spionage-Software
Schweizer Strafermittler und das Departement für Umwelt, Verkehr und Kommunikation (Uvek) prüfen den Einsatz von Spionagesoftware zum Abhören von Internettelefonaten. Telecomfirmen und Internetanbieter sollen die als Trojaner bezeichneten Programme auf die PCs von Verdächtigen transportieren, um bei VoIP-Gesprächen mitlauschen zu können.

07.10.2006: George Foreman USB iGrill

The low-fat, high-bandwidth solution to your networked cooking needs is finally here. The George Foreman USB iGrill conveniently connects to your home or office PC using USB 2.0 technology, and provides a sophisticated web-based cooking interface.

06.10.2006: Catalin Dorian Florescu
In Catalin Dorian Florescus ersten zwei Romanen, Wunderzeit und Der kurze Weg nach Hause, reisen die Helden. Und das im Raum und in der Zeit.

06.10.2006: Wahlcomputer mit Schwachstellen
Der Chaos Computer Club tritt nach der Untersuchung eines in Deutschland zugelassenen Wahlcomputers für das Verbot des Einsatzes von Computersystemen bei Wahlen ein.

06.10.2006: Protesttag gegen Bush
Kurz vor den Kongresswahlen gerät die US-Regierung zunehmend unter Druck: Tausende demonstrierten in mehr als 200 Städten gegen den Präsidenten - und stellten scharfe Forderungen.

05.10.2006: Oskar Pastior gestorben
Der deutsch-rumänische Lyriker Oskar Pastior ist tot. Der 78 Jahre alte Literat starb wenige Tage, bevor er den diesjährigen Georg-Büchner-Preis erhalten sollte. Literaturkritiker Denis Scheck würdigte die Fähigkeit des Verstorbenen, das Regelgerüst der Sprache zu erweitern und damit neue Bedeutungsebenen zu erschließen.

05.10.2006: Studiengebühren und hessische Verfassung
Die hessische Landesregierung hat beschlossen, ab 2007 Studiengebühren einzuführen und verstößt damit gegen Artikel 59 der hessischen Verfassung: In allen öffentlichen Grund- , Mittel- , höheren und Hochschulen ist der Unterricht unentgeltlich.

05.10.2006: iBackup
iBackup ist ein für den privaten Nutzer kostenloses Programm zur Datensicherung für Mac OS X.

05.10.2006: Indien - unaufhaltsam
Am Beginn des 21. Jahrhunderts steht Indien vor einer Fülle von Herausforderungen: Teil 1 und Teil 2.

04.10.2006: Mein Indien
Zum Beginn der Buchmesse 2006 schreibt die indische Autorin Kiran Desai über ein Land zwischen Vormoderne und Globalisierung.

03.10.2006: Einstieg in die Assembler Programmierung
IBM hat als Einstiegshilfe für die Assembler Programmierung des Power Prozessors einen Kurs ins Netz gestellt.

02.10.2006: Neue Literatur aus Indien
Wer von der indischen Literatur spricht, müsste eigentlich im Plural reden. Denn die Literatur des Subkontinents hat ebenso viele Gesichter und Stimmen, wie sie Regionen, kulturelle Eigenheiten - und vor allem Sprachen hat: nämlich mindestens 24. Das ist zumindest die Zahl der Sprachen, die von der ehrwürdigen Sahitya Akademi, der indischen, in Delhi ansässigen Literaturakademie, offiziell anerkannt sind.

01.10.2006: Hörzu

Die Hörzu hat eigenwillige Werbeanzeigen und eine sehr empfehlenswerte Text-Version des Radio- und Fernsehprogramms.


zurück