Bloginho - Archiv Oktober 2004

31.10.2004: Das Leben ist ein langer ruhiger Fluss Unbedingt anschauen: mit seinem ersten Spielfilm Das Leben ist ein langer ruhiger Fluss feierte der frühere Werbefilmer Étienne Chatiliez ein furioses Debüt. Seine bissige und skurrile Komödie wurde in Frankreich zum Überraschungserfolg des Jahres 1988 und sorgte später auch hierzulande für volle Kinokassen. Dabei hat Étienne Chatiliez so manche bitter-satirische Pille in seinem Film versteckt: Respektlos karikiert er die Arroganz und Borniertheit der reichen französischen Oberschicht, aber auch die Proletarier werden keineswegs zu Helden verklärt.

29.10.2004: PixelTigris
Sehr schöne Photos gibt es bei PixelTigris.

28.10.2004: Bush erklärt Viereck unter dem Anzug
US-Präsident George W. Bush hat sich erneut gegen Vorwürfe des angeblichen Betrugs während der ersten Fernsehdebatte mit seinem demokratischen Herausforderer John Kerry gewehrt. Die viereckige Ausbuchtung zwischen seinen Schulterblättern führe er auf den Schnitt seines Hemdes zurück, sagte Bush am Dienstag dem US-Fernsehsender ABC.

28.10.2004: George W. Bush mag nur US-Bürger

Der US-Präsident sperrt Ausländer von seiner Wahlkampfseite aus. Der laufende Präsidentschaftswahlkampf in den USA zeigt skurrile Entwicklungen im Internet: So kann die Wahlkampfseite des amtierenden US-Präsidenten George W. Bush nur von US-Territorium aus aufgerufen werden, während Nicht-US-Bürger lediglich eine Fehlermeldung erhalten.

28.10.2004: Blogger grounded by her airline

An US airline attendant is fighting for her job after she was suspended over postings on her blog.

27.10.2004: Bush schadet Barbie
FOX News sprang gestern über seinen eigenen Schatten und präsentierte dem verdutzten Publikum folgende Meldung: Die amerikanische Außenpolitik schadet zunehmend dem Absatz amerikanischer Produkte. Betroffen seien vor allem Marken wie Starbucks Kaffee, Marlboro Zigaretten und Mattels Barbie-Puppen. FOX zitierte dabei eine Studie des Marktforschungsinstitutes GMI aus Seattle.

27.10.2004: Spiel im Morgengrauen
Spiel im Morgengrauen - heute auf 3sat - der Fernsehfilm nach der gleichnamigen Novelle von Arthur Schnitzler: In den letzten Jahren der österreichischen Monarchie lebt Wilhelm Kasda das Leben eines jungen Offiziers seiner Zeit. Dazu gehören kleine, belanglose Affären wie die mit Steffi, einer einfachen jungen Frau. Nach einer Nacht im Hotel hat er nicht vor, sie wiederzusehen. Jahre später steht er vor dem Ruin. Seine einzige Hoffnung sind ein vermögender Onkel und dessen Frau - Steffi seine einstige Liebschaft.

25.10.2004: Schule der Bäume
Im Süden Zentralrusslands wurde jahrhundertelang nur abgeholzt - jetzt pflanzen Kinder Setzlinge in die weite Ebene. Schule der Bäume.

24.10.2004: Bye Bye Blue Bird

Heute Abend im NDR Fernsehen der dänische Film Bye Bye Blue Bird: Nach Jahren außerhalb der Heimat kehren Rannva und Barba auf die Färöer-Inseln zurück. Die jungen Frauen werden wie Paradiesvögel von einem fremden Stern bestaunt und skeptisch beobachtet, endlich ereignet sich eine echte Sensation im bislang ruhigen Torshavn: Das feuerrote und nachtschwarze Haar, das grelle Make-up, das forsche Auftreten jedem gegenüber kontrastiert mit der Angepasstheit der Verwandten und Bewohner.

21.10.2004: Liebesraumbar
Die Düsseldorfer Künstlerin Ute Reeh verwandelt das Kölner Café Hallmackenreuther vom 27.10. bis zum 1.11. in die Liebesraumbar und schafft damit einen utopischen Raum für Begegnungen mit offenem Ausgang.
Hallmackenreuther, Brüsseler Platz, 50674 Köln

21.10.2004: Wikipedia auf CD
Seit ein paar Tagen gibt es die Wikipedia auf CD.

21.10.2004: Iranian views on Tehran's nuclear plans
In pictures: Iranian views on Tehran's nuclear plans.

21.10.2004: Der Prozess
Der Prozess, heute um 22:25 Uhr auf 3sat, unbedingt anschauen!

18.10.2004: Eine Email-Adresse auf Lebenszeit
... so lautete vor ein paar Jahren die vollmundige Werbung der Post, aber wer glaubt schon diesen hohlen Sprüchen?

16.10.2004: Deregulierung ohne Wenn und Aber
Deutschland schafft die Dynamo-Pflicht für Fahrräder ab. Ein brillanter Artikel von Maritta Tkalec.

16.10.2004: Happy 10th Anniversary, Netscape!

Happy 10th Anniversary, Netscape!

16.10.2004: Ein verhasster, lügenhafter, rücksichtsloser Präsident
Der Albtraum George W. Bush muss mit der Wahl am 2. November ein Ende haben. Ein Beitrag von John le Carré.

13.10.2004: US-Reporterin soll in Beugehaft
Die Staatsanwaltschaft der USA will eine Reporterin der New York Times in Beugehaft nehmen. Hintergrund ist die Ermittlung um die Enttarnung einer CIA-Agentin, bei der die Reporterin, Judith Miller, als Zeugin aussagen sollte. Miller weigerte sich jedoch, mit der Staatsanwaltschaft zu kooperieren und ihre Quellen preiszugeben.

13.10.2004: Vielleicht sind ja doch die Alpen schuld
Das Hirn ist leer, ihre Sprache ein Schwammerl, und ihre Gegner sind manchmal zum Lachen: Elfriede Jelinek, Literatur-Nobelpreisträgerin, im Gespräch mit der Frankfurter Rundschau.

11.10.2004: Schachweltmeisterschaft
Noch ein Artikel zur Schachweltmeisterschaft und ein Interview mit dem Psychoanalytiker und Schachgroßmeister Helmut Pfleger zur selbigen.

11.10.2004: Picknick am Strand Heute um 22:50 Uhr läuft im MDR der Film Picknick am Strand, Originaltitel Bhaji on the Beach aus dem Jahre 1992.
Der in England aufgewachsenen und arbeitenden Filmemacherin Gurinder Chadha gelang das Wunder, eines humorvollen, leichten Films, der gleichzeitig viel von den komplexen Problemen der Einwanderer-Generationen in England zeigt. Picknick am Strand erhielt auf dem Festival von Locarno 1994 einen Preis.

08.10.2004: Literatur-Nobelpreis geht nach Österreich
Die österreichische Schriftstellerin Elfriede Jelinek erhält in diesem Jahr den Literatur-Nobelpreis. Das teilte die Schwedische Akademie am Donnerstag in Stockholm mit.
Elfriede Jelinek wurde am 20. Oktober 1946 in Mürzzuschlag/Steiermark geboren und stammt aus einer slawisch-jüdischen Familie. Ihr Vater, ein promovierter Diplom-Ingenieur und Chemiker, starb 1972 in einer Nervenklinik. Elfriede Jelinek wuchs in Wien auf.

08.10.2004: Sinn für Realitäten
Werbung für Webdesign, ein sehr schöner Artikel ;-)

08.10.2004: Klassische Schachweltmeisterschaft
Die klassische Schachweltmeisterschaft findet dieses Jahr in Brissago in der Schweiz statt, ausgerichtet vom Centro Dannemann.

06.10.2004: Kunst zum Aufkleben
Streetsticker erobern das Internet und die Metropolen der Welt.

06.10.2004: Stefanie Fischer
Wer ist eigentlich Stefanie Fischer?

06.10.2004: Spam Poison

Kampf dem Spam!

05.10.2004: Psycho actress Janet Leigh died

Actress Janet Leigh, mother of Jamie Lee Curtis, best known for her role in classic thriller Psycho, has died at the age of 77.

05.10.2004: Neue CD von Alice Coltrane

Alice Coltrane hat ihre neue CD Translinear Light bei Impulse! Records veröffentlicht.

04.10.2004: RSS-Reader NewsFire
Der viel gelobte RSS-Reader NewsFire von Programmierer David Watanabe liegt nun in Version 0.2 vor. Das Update für die elegant gestaltete Freeware bringt Unterstützung für Atom 0.3-Feeds, Import-Möglichkeiten von anderen Programmen, verbesserte Tastatursteuerung und allerlei mehr. Außerdem hat Watanabe dem Programm endlich eine Webseite sowie ein Icon spendiert.

04.10.2004: Die Welt der Wikis - Wissen im Web
Der von Wikipedia eingeleitete Boom der Web-Nachschlagewerke hält an. Zehntausende von Web-Nutzern schreiben an den freien Lexika. Längst entstehen Spezialangebote für exotische Themen - und Wikipedia plant die erste CD-Rom-Veröffentlichung.

04.10.2004: Im Tretboot auf Tauchfahrt
Russische Forscher entwickeln U-Boot mit Pedalantrieb.

03.10.2004: The Stairway Suite
The Stairway Suite - orchestral variations upon an air by Plant & Page.

03.10.2004: DJ Ludmilla

DJ Ludmilla - absolut empfehlenswert - reinhören!

02.10.2004: Summertime
Auch wenn der Sommer endgültig vorbei ist, kann man sich an 45 verschiedenen Versionen des musikalischen Evergreens Summertime erfreuen.


zurück