bloginho

Bloginho - Archiv August 2008

31.08.2008: Historische Tapeten - Wahnsinn an der Wand
Schrill, schräg, schauderhaft: Dem modernen Mensch graust vor gemusterten Tapeten. Dabei waren wilde Muster an den heimischen Wänden bis zur Raufaser-Revolution der achtziger Jahre ein Statussymbol - allerdings konnten Blümchentapeten auch mal tödlich sein.

30.08.2008: Neues von der Geisterbahn
Die Deutsche Bahn erhöht ihre Ticketpreise am 14. Dezember um durchschnittlich 3,9 Prozent. Bahncards werden zum Fahrplanwechsel im Schnitt um 3,6 Prozent teurer, wie der Konzern in Berlin mitteilte. Beim Kauf von Fernzugtickets, Sparpreis- und Auslands-Fahrkarten am Schalter oder per Telefon wird zudem ein neuer Bedienzuschlag in Höhe von 2,50 Euro eingeführt.

29.08.2008: Bahn will die Mitbestimmung aushebeln
Vor dem Börsengang der Deutschen Bahn ist ein Streit um die Mitbestimmung im privatisierten Unternehmen entbrannt. Der Chef der Lokführergewerkschaft GDL warf der Bahn ivor, Bahn-Chef Hartmut Mehdorn wolle 165.000 Beschäftigten die Vertretung im Aufsichtsrat verwehren. Die GDL rief deshalb das Landgericht Berlin an, wie eine Sprecherin sagte.

28.08.2008: Datenklau an Geldautomaten nimmt drastisch zu
Der EC- und Kreditkartenbetrug mit Hilfe von Manipulationen an Geldautomaten hat im vergangenen halben Jahr erheblich zugenommen. Das berichtet das Bundeskriminalamt (BKA). Demnach wurden in dieser Zeit 440 Geräte von Banken und Sparkassen präpariert, um die Daten der Karten zu kopieren.

27.08.2008: Emily

26.08.2008: Bob Marley Statue in Serbien
Das vermutlich erste Denkmal in Europa für den jamaikanischen Musiker Bob Marley wurde am Samstagabend in dem kleinen serbischen Ort Banatski Sokolac nahe der rumänischen Grenze eingeweiht.

25.08.2008: Abmahnungswegweiser als kostenloses eBook
Die Initiative Abmahnwahn-Dreipage, der Verein gegen den Abmahnwahn e. V. und Rechtsanwalt Dr. Alexander Wachs haben nun zusammen ein eBook namens Wegweiser Abmahnungen veröffentlicht. Das 96 Seiten umfassende Werk gibt es zum kostenlosen Download. Wer dem Verein gegen den Abmahnwahn 5 Euro überweist, der erhält ein PDF mit zusätzlichen Möglichkeiten zum Anklicken von Links und zum Ausdrucken.

25.08.2008: Millionen Kundenkontodaten bei Best Western Hotels gehackt
Ein indischer Hacker hat offenbar einen Zugang zu den Kunden- und Bezahldaten aller Gäste in europäischen Best Western-Hotels, seit dem Jahr 2007, gefunden und die Daten an die russische Mafia verkauft. Bis zu 8 Millionen Menschen müssen nun bangen, dass ihre Kreditkartendaten missbraucht werden. Der Schwarzmarktwert der Beute liegt bei 3,6 Milliarden Euro.

25.08.2008: KSK: Kämpfer ohne Kontrolle in Afghanistan
Kurz vor Ende der Sommerpause am 1. September und wenige Wochen vor der Verlängerung des Afghanistan-Mandats der Bundeswehr rückt der Einsatz der Elitetruppe Kommando Spezialkräfte wieder auf die parlamentarische Tagesordnung. Neben der Opposition fordern von der Regierung nun auch Abgeordnete der Unionsparteien sowie der SPD mehr Informationen über den Einsatz der 1994 gegründeten Elitearmeeeinheit ein. Bislang werden nur die Obleute der Fraktionen im Verteidigungsausschuss informiert. Doch sie sind zum Schweigen verpflichtet. Das soll sich nun ändern, weil durch die Geheimhaltung zwei entscheidende Nachteile entstehen: Zum einen können die Parlamentarier, weil ihnen Informationen vorenthalten werden, den Einsatz in Afghanistan bislang nicht hinreichend beurteilen. Zum anderen droht sich mit dem KSK eine Armee in der Armee zu bilden.

24.08.2008: US-Militär bombt afghanische Zivilisten in den Tod
Mindestens 89 Zivilisten, darunter viele Frauen und Kinder, sind am Freitag in der westafghanischen Gemeinde Asis Abad bei einem Angriff von US-Kampfflugzeugen ums Leben gekommen.
Inzwischen ist die Zahl der Ziviltoten des sogenannten Anti-Terror-Kampfes noch weiter gestiegen. Nach Angaben des Dachverbandes von rund 100 internationalen und einheimischen Hilfsorganisationen in Afghanistan (ACBAR) sind seit Jahresbeginn mehr als 1000 Zivilisten bei Kämpfen und Anschlägen ums Leben gekommen. Dabei müssen auch die ausländischen Truppen immer häufiger den Tod von Zivilisten einräumen.

23.08.2008: Komponist will bei der GEMA über 70.000 Formulare abgeben
Am 12. September 2008 will der Komponist Johannes Kreidler bei der GEMA sein neues Stück anmelden. Für die gerade mal eine halbe Minute lange Komposition will der Musiker entsprechend den Anforderungen der GEMA über 70.000 Formulare abgeben. Kreidler will mit der Aktion gegen das bestehende Urheberrecht protestieren.

22.08.2008: Waldo

Waldo - toi sur moi.

20.08.2008: Chinas Olympia-Hostessen
Voll austrainiert: Die Chinesen drillen ihre Olympiasportler wie Pitbulls. Aber das härteste Ausleseverfahren haben die Hostessen hinter sich.

18.08.2008: Wie man einen iPod unter Linux mit gtkpod verwaltet
Der Artikel beschreibt, wie man einen iPod auf einem Linux Rechner mit gtkpod (eine grafische Benutzeroberfläche für Apples iPod) verwenden kann.

17.08.2008: Schavan flog für 26.500 Euro von Stuttgart nach Zürich
Bundesforschungsministerin Annette Schavan (CDU) hat für einen Kurzflug von Stuttgart nach Zürich eigens einen Hubschrauber der Bundeswehr-Flugbereitschaft aus Berlin angefordert. Wie die "Bild am Sonntag" berichtet, kostete der 146-Kilometer-Flug am 20. Mai die Staatskasse mindestens 26.500 Euro. Ein Sprecher Schavans begründete die teure Aktion laut "BamS" mit Terminzwängen. Schavan habe von einer öffentlichen Podiumsdiskussion um 14.00 Uhr in Stuttgart schnell zu einem Redaktionsgespräch bei der "Neuen Zürcher Zeitung" um 16.00 Uhr in Zürich gelangen müssen. Laut "BamS" hätte Schavan allerdings Zürich auch mit einem Swiss-Linienflug für 329 Euro mit Ankunft um 16.10 Uhr erreichen können, wenn sie eine geringfügige Verspätung bei ihrem Interview-Termin in Kauf genommen hätte.
Die Frage bleibt, ob für die Strecke von 146 km nicht auch eine Auto das probate Verkehrsmittel gewesen wäre?

16.08.2008: Irrenanstalt Wikipedia
In der Wikipedia gibt es einen Artikel über dyne:bolic, eine durchaus interessante Linux-Live-CD mit dem Schwerpunkt Multimedia. Diesen Artikel wollte ein Benutzer, der sich Weissbier nennt, löschen. Seine Begründung wörtlich: Abgesehen von der Tatsache, daß dieser Artikel Mist ist, ist das das auch noch irrelevant. Halt ne Distri mit vielen Malprogrammen, und?!? --Weissbier 14:43, 30. Apr. 2007 (CEST). Auf seiner Benutzerseite gibt er Deutsch als Muttersprache an. Wenn man seinen sprachlichen Auswurf daraufhin betrachtet, mag man seine Zweifel haben. Solche Personen sind mittlerweile leider in großen Teilen symptomatisch für die Wikipedia: keinerlei Ahnung vom Thema, die Unfähigkeit sich in der deutschen Sprache auszudrücken, Arroganz, Profilneurose, höchstwahrscheinlich Menschen mit extremen Minderwertigkeitsgefühlen. Wikipedia, mit solchen Nullnummern wird das nichts!

15.08.2008: 40 Jahre Barbarella
Das Weltraumabenteuer Barbarella ist eines der schrillsten Dokumente der 68er-Generation - und beeinflusste die Popkultur wie kaum ein zweiter Film.

14.08.2008: Microsoft Office X für Mac vom Computer entfernen
Dieser Artikel beschreibt, wie Sie Microsoft Office X für Mac von Ihrem Computer entfernen können.

13.08.2008: Jonathan Meese
Jonathan Meese ist Kult, Gesamtkunstwerk, enfant terrible, Welterlöser. Wie ein Komet ist er in der internationalen Kunstwelt aufgestiegen. Heute, mit 36 Jahren, gilt er als Deutschlands jüngster und radikalster Maler und Aktionskünstler.

12.08.2008: Polaroids simulieren
Polaroid ist nicht nur ein amerikanisches Unternehmen, sondern auch der Begriff schlechthin für die Ergebnisse der Sofortbildkameras. Mit der Kamera SX-70 dauerte es etwa vier Minuten, bis eine Aufnahme sich selber entwickelt hat. In dieser Zeit können Sie eine Polaroid-Simulation auch in Photoshop gestalten. Dazu erstellen Sie lediglich eine Grundform, die mit einigen Ebenenstilen und einem Foto in ein echtes Polaroid verwandelt wird.

11.08.2008: Das Fräulein
Der Spielfilm Das Fräulein erzählt von zwei eigenwilligen Frauen unterschiedlicher Generationen aus dem ehemaligen Jugoslawien, die in Zürich leben und deren Lebenswege sich für einen kurzen Zeitraum kreuzen.

10.08.2008: Roma-Wallfahrt nach Mariazell
Morgen Sonntag findet wieder die traditionelle Roma-Wallfahrt nach Mariazell statt. Organisiert wird die 13. internationale Wallfahrt unter anderem von der Diözese Eisenstadt und dem Verein Roma. Das früher als Zigeuner-Wallfahrt bezeichnete Ereignis hat eine lange Tradition, die jedoch mit dem Einmarsch der Nationalsozialisten in Österreich im Jahr 1938 je unterbrochen wurde.

08.08.2008: Asus Eee-PC 901

Mit dem Eee-PC 701 hat Asus die Kategorie der Netbooks definiert - die ersten Mini-Notebooks mit Intels neuem Atom-Prozessor brachten jedoch andere Hersteller auf den Markt. Erst jetzt zieht Asus mit dem Eee-PC 901 gleich, der von Grund auf neu entworfen wurde. Die längere Entwicklungszeit hat Asus genutzt, um das Netbook mit der bisher längsten Akkulaufzeit zu bauen.

06.08.2008: Video Editing Magic with ffmpeg
Non-linear video editing tools are great, but they're not always the best tool for the job. This is where a powerful tool like ffmpeg becomes useful. This tutorial by Elliot Isaacson covers the basics of transcoding video, as well as more advanced tricks like creating animations, screen captures, and slow motion effects.

05.08.2008: Der Praktikant war schuld
Werbung mit nackten Mädchen und Banner für ein Internet-Casino haben die Besucher einer Polizei-Webseite in Belgien überrascht. Mindestens ein Wochenende lang seien die Werbefenster auf der Webseite der Ordnungshüter von Mons zu sehen gewesen, berichteten belgische Medien am Montag. Der diensthabende Polizeichef Joel Danis erklärte die umstrittene Reklame mit Arbeiten eines Praktikanten an der Polizei-Webseite.

04.08.2008: Chaos Computer Club bietet Hilfe gegen Zensur in China

Angesichts der breiten Empörung über die Zensur des Internet in China bietet der Chaos Computer Club (CCC) betroffenen Sportlern und Journalisten Hilfe bei der Umgehung der chinesischen Zensurmaßnahmen.

03.08.2008: Gesperrte Internet-Seiten im Olympia-Pressezentrum
Laut Berichten von Journalisten sind oder waren diese Webseiten im offiziellen Olympia-Pressezentrum in Peking nicht erreichbar.

02.08.2008: Nachtfrost im August - eine Lange Nacht zum Prager Frühling
Mit dem Einmarsch der Truppen des Warschauer Paktes in die CSSR endete das Experiment Prager Frühling. In seiner kurzen Dauer hat der Versuch, ein realsozialistisches Regime im Namen eines "Sozialismus mit menschlichem Gesicht" reformieren zu wollen, und damit überhaupt einem demokratischen Sozialismus eine historische Chance zu geben, unter Panzerketten ein Ende gefunden.

01.08.2008: Kein freier Internet-Zugang für Journalisten in China
Die internationalen Journalisten haben entgegen früherer Zusagen der Olympia-Organisatoren in Peking doch keinen freien Zugang zum Internet. Die Webseiten von internationalen Menschenrechtsgruppen oder chinakritische Seiten waren am Sonntag selbst im Hauptpressezentrum (MPC) gesperrt.


zurück