bloginho

Bloginho - Archiv Juni 2006

30.06.2006: Parteien in Österreich gegen Rundfunkgebühren für Computer
Die geplanten österreichischen Rundfunkgebühren für ortsfeste Computer an Breitband-Anschlüssen findet unter den politischen Parteien des Landes wenig Zustimmung, hat eine Anfrage von heise online erbracht; nach den Berichten über die neuen Forderungen der ORF-Tochter Gebühren Info Service GmbH reagierten KPÖ, Grüne und die konservative ÖVP (in dieser Reihenfolge) ablehnend: Sie sind gegen die Gebührenbelastung für Unternehmen sowie für Haushalte, die keinen Fernseher haben. Die Sozialdemokraten der SPÖ sowie die FPÖ und der ÖVP-Koalitionspartner, die auf Initiative von Jörg Haider von der FPÖ abgespaltene BZÖ, haben keine Einschätzung übermittelt.

30.06.2006: Verbrennen der Flagge bleibt in USA erlaubt
Ein von US-Präsident Bush befürworteter Gesetzentwurf gegen das Schänden der Nationalflagge hat im Senat keine Mehrheit gefunden. Die Gegner der Vorlage argumentierten, die Rede- und Meinungsfreiheit dürfe nicht eingeschränkt werden.

29.06.2006: Militärtribunale in Guantanamo verfassungswidrig
Der Oberste US-Gerichtshof hat die Militärtribunale in Guantanamo für verfassungswidrig erklärt - eine schwere Niederlage für Präsident Bush, die ihm ausgerechnet ein Marineoffizier beibrachte. Für die Häftlinge, die zum Teil schon seit vier Jahren einsitzen, wird sich vorerst nichts ändern.

29.06.2006: Krampf der Kulturen
Der Streit um Tabakkonsum und Werbeverbot nimmt hysterische Formen an, er zeigt die Probleme einer Gesellschaft mit ihren psychoaktiven Substanzen.

28.06.2006: Brasilianische Namen und der Diminutiv
Brasilianer können nicht anders: Alles wird zu -inhos und -inhas. Nicht nur Namen von Fußballern werden verniedlicht, sondern schlichtweg alles. Warum ist das so?

28.06.2006: Macintosh System Fonts

Ein kleiner interessanter Exkurs über Macintosh System Fonts, welche seit System 6 dem Benutzer mitgeliefert wurden.

27.06.2006: Trauer am Kaffeetisch
Der Cartoon des Tages: Nichts geht über Bärenmarke.

27.06.2006: Barbie mit Ukulele

Gerade das schöne Bild bei Ukulelia gesehen: Barbie mit Ukulele.

27.06.2006: Dem Adel die Stirn geboten
Der Kaufmann und Verleger Joseph Meyer verkaufte zwischen 1826 und 1856 weltweit mehrere Millionen Bücher. Um Zensurverbote zu umgehen, blieben ihm oft nur versteckte politische Andeutungen. Vor 150 Jahren starb der Begründer und Namensgeber des Großen Konversations-Lexikons.

26.06.2006: Abschied von Matjora
Der sowjetische Regisseur Elem Klimow hat in diesem Film mit Bildern von betörender poetischer Kraft geschildert, wie Menschen unter der Zerstörung ihrer Umwelt leiden können. Er übernahm das Filmprojekt Abschied von Matjora von seiner Lebensgefährtin Larissa Schepitko, nachdem diese zu Beginn der Dreharbeiten tödlich verunglückt war. Poetisch überhöht und mit starken symbolischen Elementen werden hier die Treue zur Tradition einer problematischen Technikgläubigkeit gegenübergestellt und die Frage aufgeworfen, ob der so genannte Fortschritt jeden Preis wert ist.

25.06.2006: Ich bin Turmbläser
Ein Trompeter, pflegt eine jahrhundertealte Tradition: Zweimal täglich erklimmt er den Hamburger Michel und spielt als Turmbläser aus luftiger Höhe einen Choral, Gott zum Lobe, den Menschen zur Freude.

25.06.2006: Französische Verhältnisse statt Lucky Streik?
Bei den Protesten gegen die Studiengebühren wird der Ton zwischen Studenten und Staatsgewalt schärfer, am Freitag beendete die Polizei eine studentische Party auf dem Campus der Frankfurter Universität rabiat mit zwei Hundertschaften.

25.06.2006: Romantikerin in unromantischer Zeit

Für kaum einen anderen Künstler der Nachkriegszeit war die Faschismuserfahrung so prägend wie für Ingeborg Bachmann. Das Leben und Werk der am 25. Juni 1926 in Klagenfurt zur Welt gekommenen Schriftstellerin stand im Schatten einer Jugend im Dritten Reich. Ihr Werk verarbeitet die faschistische Geschichtserfahrung zu einer Kritik einer von der patriarchalischen Machtgeschichte geprägten Sprache.

24.06.2006: Verklemmte Wörter
Schon die Frage nach der Uhrzeit kann bei Stotterern Panik auslösen. Um den Betroffenen besser helfen zu können, fahnden Forscher in Gaumen, Genen und Gehirn nach den Ursachen.

23.06.2006: Twice Around the Earth
Out Of the Blue Radio hieß Chris Cutlers Radioshow auf dem Sender resonance 104.4 FM, London. Sie lief ein Jahr lang und die Idee dahinter war so einfach wie überzeugend: täglich von 23.30 Uhr GMT bis Mitternacht ein virtuelles Fenster in ein anderes Soundscape zu öffnen, irgendwo auf der Welt. Jeweils zu dieser festen Sendezeit schickten diverse Radiokünstler ihre halbe Stunde Material nach London, und Cutler sendete es ohne jede Korrektur.

22.06.2006: Johann Sebastian Superstar
Er bleibt das Fundament aller Musik. Bachs Werke berühren jeden, es sind die meistgespielten auf der Welt.

22.06.2006: UFO Hacker tells what he found
After allegedly hacking into NASA websites - where he says he found images of what looked like extraterrestrial spaceships - the 40-year-old Briton Gary McKinnon faces extradition to the United States from his North London home. If convicted, McKinnon could receive a 70-year prison term and up to $2 million in fines.

21.06.2006: Pakistan's flourishing arms bazaar
There is nothing we cannot copy, grins Haji Munawar Afridi, an arms trader at Darra Adam Khel near Pakistan's northern city of Peshawar.

21.06.2006: Ich denke oft an Piroschka
Ich denke oft an Piroschka ist ein deutscher Filmklassiker aus dem Jahre 1955.

20.06.2006: Stoiber und die Gotteslästerung
Der Vorschlag von CSU-Chef Stoiber, Gotteslästerung härter zu bestrafen, ist bei den Kirchen überwiegend mit Zurückhaltung aufgenommen worden. Die deutlichste Ablehnung kommt von der Evangelischen Kirche.

19.06.2006: Afghan press curbs spark anger
Afghanistan's intelligence services have angered Afghan journalists by distributing a list of restrictions on their reporting.

19.06.2006: Wer ist Michaela Z.?
Ein Interview mit Michaela Z.

19.06.2006: Dixie Chicks
Die Dixie Chicks beziehen mit ihrer Musik Stellung gegen die unsägliche Politik des amerikanischen Präsidenten.

19.06.2006: Der schlechtestmögliche US-Präsident
George W. Bush ist wahrscheinlich der schlechteste Präsident der letzten 100 Jahre. Die Welt ist noch bis 2008 mit ihm geschlagen. Das sind die unangenehmen Fakten, mit denen die Welt irgendwie fertig werden muss.

18.06.2006: Trikot-Tuning
Norbert Sichert hat sein T-Com-Trikot verschönert und stellt Euch für eine Spende von 1 € die Druckvorlagen zur Verfügung.

18.06.2006: Chronik aus dem brasilianischen Ghettoalltag
Die Mittel- und Oberschicht Brasiliens interessiert sich immer mehr für die Kultur, die in den Armenvierteln der Großstädte produziert wird. Literaturwissenschaftlerin Heloísa Buarque de Hollanda erklärt warum.

18.06.2006: Opposition gewinnt Wahl in Slowakei
Die linksgerichtete Opposition in der Slowakei hat die vorgezogene Parlamentswahl gegen Ministerpräsident Mikulas Dzurinda gewonnen, der stark im Verdacht der Korruption steht. Die bisherige Regierung soll für den Verkauf staatlicher Immobilien gewaltige illegale Vergütungen eingestrichen haben.
Das Wirtschaftswachstum lag im vergangenen Jahr bei 6,1 Prozent, dennoch verdienen die Slowaken im Durchschnitt nur rund 450 € im Monat. Damit hat kein Land in Europa eine größere Diskrepanz zwischen Löhnen und Wirtschaftswachstum.

17.06.2006: Elephants Dream

Elephants Dream ist eine open source Filmproduktion. Der knapp elfminütige Kurzfilm ist ein Aushängeschild für das freie Renderprogramm Blender. Das surreale Werk entstand auf Linux und MacOS Computern unter Zuhilfenahme von GIMP, das abschließende Rendering geschah auf einem Xserve G5 Cluster.

17.06.2006: Webseiten im Abo mit RSS
Eine hilfreiche und ausführliche Anleitung von Stefan Bucher: Webseiten im Abo mit RSS.

17.06.2006: Bussunda gestorben

Der beliebte brasilianische Komiker, Humorist, Kabarettist und Imitator Bussunda ist heute gestorben.

16.06.2006: Ghostscript ab sofort unter der GPL
Ghostscript, der Postscript-Emulator für Linux-Systeme, steht nun komplett unter der GNU General Public License.

16.06.2006: Candide reloaded

Wo herrschen Intoleranz und Dummheit wie vor 250 Jahren? Oder besser: wo nicht?

15.06.2006: Vorhersagen der BILD-Zeitung waren in 15 von 16 Fällen falsch
Die BILD-Zeitung hatte sich vor dem WM-Start mit einer Hochrechnung für die ersten Spiele der Vorrunde weit aus dem Fenster gelehnt. Die Sache ging schief. Bei 16 prognostizierten Ergebnissen lagen die Experten 15 Mal daneben. Selbst bei der Vorhersage von Ergebnistendenzen gelangen nur sechs Treffer. Nach dem Flachrechnungs-Debakel ist der BILD-Sportredaktion die Lust auf weitere Hochrechnungen offenbar gründlich vergangenen.

15.06.2006: Selbstmord in Guantánamo
Aus dem Kommentar von Maria Duftner: Die drei Gefangenen nahmen sich selbst das Leben, weil sie außerhalb der Gesetze keinerlei Hoffnung auf Freiheit hatten. Wir hingegen, begehen im Namen des Kampfes gegen den Terror Selbstmord an unseren eigenen Werten.

13.06.2006: Hawking empfiehlt Siedlungen im All
Der Astrophysiker Stephen Hawking rät der Menschheit, Basen in einem anderen Sternensystem zu errichten. Er hat bereits genaue Vorstellungen, wann es wo die ersten dauerhaften Kolonien geben wird.

12.06.2006: Fußball-Weltmeisterschaft live in ASCII

Alle Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft sind für technikverliebte Sportfans nun auch in der Zeichencodierung ASCII verfügbar. Die Fernsehbilder werden in Echtzeit in ASCII-Zeichen umgewandelt und sind via Telnet abrufbar. Das doch recht schwer erkennbare Bild wird zusätzlich mit einer Subtextzeile kommentiert.

12.06.2006: IBM-Chef erwartet zunehmenden Druck von Globalisierungskritikern
IBM-Chef Sam Palmisano erwartet zunehmenden Druck von Globalisierungskritikern. Hoffentlich behält er da Recht!

10.06.2006: Regina Carter - I'll Be Seeing You
Mit ihrem sechsten Soloalbum I'll Be Seeing You präsentiert Regina Carter ihr stilistisch bisher kohärentestes Werk.

09.06.2006: Fußballfreie Zonen
Nie waren sie so wertvoll wie heute: die fußballfreie Zonen. Hilfe bieten die Seiten von der Initiative FußballfreieZone und von der WM-freien Zone.

09.06.2006: Die Frau ohne Eigenschaften
Eine entlarvende Reportage über Hillaryland und das Irrenhaus USA.

09.06.2006: Mit Tempo 300 an die Seine
Im Juni 2007 soll erstmals der Hochgeschwindigkeitszug von Paris über Saarbrücken nach Frankfurt fahren. Fahrzeit: drei Stunden und 50 Minuten. Bisher müssen Reisende für diese Strecke mehr als sechs Stunden einkalkulieren.
Was einem zu denken gibt, ist die unterschiedliche Preisgestaltung der Bahn in Frankreich und Deutschland: ein Fahrt über eine Distanz von 200 km im Hochgeschwindigkeitszug kostet in Frankreich zur Zeit 33 €, in Deutschalnd 55 €.

08.06.2006: Übergewicht in den USA
Kaum etwas bewegt die amerikanische Gesellschaft so sehr wie das Thema Übergewicht. Zwei von drei Amerikanern sind zu dick - Tendenz steigend. Während die Menschen immer dicker werden, suchen Forscher nach den Schuldigen für die Epidemie.

08.06.2006: Charles Goodyear
Was war Charles Goodyear, der die Vulkanisation des Kautschuks einführte, für ein Mensch? Ein Bankrotteur, ein Betrüger, der den Analphabeten Nathaniel Hayward übers Ohr haut, ein Mensch, der seine Familie in die Armut stürzt und damit für den Tod seines Sohns William Henry verantwortlich ist, ein ungebrochen Fortschrittsgläubiger, der eine für die Automobilindustrie bis heute nützliche Entdeckung gemacht hat.

07.06.2006: Bauernaufstand in Brasilien
Die landlosen Bauern in Brasilien kämpfen für die Umsetzung einer Landreform. Doch nicht nur sie leiden unter der Übermacht der Agrarindustrie - Tausende von Arbeitern werden von Großgrundbesitzern wie Sklaven gehalten.

06.06.2006: Pentagon will Verhörmethoden verschärfen
Das Pentagon plant in einer Richtlinie zu Verhörmethoden eine Abkehr von internationalen Standards zu Menschenrechten. Erniedrigende und entwürdigende Praktiken sollen künftig offiziell erlaubt sein.

05.06.2006: GNU Radio: the universal, software-defined radio
Wired News has an excellent article on GNU Radio, a software-defined radio that can emulate practically any traditional radio just by changing the software. With the right GNU Radio hardware, the same machine can act as a digital TV receiver, a satellite radio receiver, an AM/FM tuner, an analog TV receiver, and a military radar installation. All at the same time.

03.06.2006: Free Beer - the first open source beer

Vores Øl is a great tasting energetic beer and it's the world's first open source beer! It is based on classic ale brewing traditions but with added guarana for a natural energy-boost. Version 1.0 is a medium strong beer (6% vol) with a deep golden red color and an original but familiar taste.

02.06.2006: Titanic statt Witch
Ein 14jähriges Mädchen hat ihr Abonnement der Witch gekündigt und stattdessen die Titanic abonniert.

01.06.2006: Experte nennt Hartz-Streit skandalös
Arbeitsmarktexperte Hickel nennt den Streit um Hartz IV eine üble Inszenierung. Somit werden die Opfer der Arbeitsmarktkrise zu Tätern stilisiert.
Die Politik stellt Hartz IV als Lösung für die Probleme am Arbeitsmarkt dar. Dabei ist es genau das Gegenteil: Es geht nur um das richtige Management von Arbeitslosen. Überhaupt nicht mehr diskutiert wird, wie in Deutschland Arbeitsplätze geschaffen werden können. Die aktuelle Debatte ist nur eine massives Ablenkungsmanöver.


zurück