bloginho

Bloginho - Archiv Februar 2005

28.02.2005: Neue Gesetze zur Überwachung in Hessen
Als erstes Bundesland führt Hessen die automatisierte Videoüberwachung von Autokennzeichen durch die Polizei ein.
Das neue Gesetz erlaubt es der Polizei zudem, schon strafunmündigen Kindern DNA-Material zu entnehmen, wenn der Verdacht auf schwere Straftaten besteht.
Ausgeweitet werden mit dem Polizeigesetz auch die Möglichkeiten zur Telefon- und Videoüberwachung. So müssen Telekommunikationsfirmen der hessischen Polizei künftig auf Anforderung Daten von Telefonteilnehmern herausgeben, wenn es um die Abwehr einer akuten Gefahr geht. Damit kann die Polizei auch ohne richterliche Genehmigung den Standort eines Telefonteilnehmers erfahren, Gespräche mithören und Nachrichten mitlesen. Nutzen soll die hessische Polizei künftig zudem die so genannten IMSI-Catcher, Geräte mit denen ein Handy auf bis zu 50 Meter genau geortet werden kann.

28.02.2005: Die Definition von Pioniergeist
Kulturschock USA - Teil IV

28.02.2005: Computer Repair Tools, Tips, and Manuals
An informational resource for technicians and users to repair computers, with specific info about Apple Macintosh computers and other products.

27.02.2005: Fast Food, fast Women
Bella
Fast Food, fast Women ist eine amüsante und leichtfüßige Komödie von Amos Kollek, dem mit seiner Muse Anna Thomson ein originelles Frauenporträt gelingt.
Aus den Zumutungen des Alltags im Verbund mit den eigenen Neurosen ergeben sich herrlich amüsante Szenen, und der Dialogwitz ist so trocken wie der Central Park bei 30 Grad im Schatten ...

25.02.2005: Deutsche Zeitgeschichte
Fotos zur deutschen Zeitgeschichte: von der DDR zur BRD.

24.02.2005: Ein Pferd für Ole
George Orwell hätte sich den Begriff nicht schöner ausdenken können: Schul-"Entwicklungs"-Plan, so heißt das Projekt im Neusprech des Hamburger CDU-Senats. Das klingt harmlos, soll aber den bildungspolitischen Kahlschlag tarnen: Bürgermeister Ole von Beust, der sich gerne als moderner Kosmopolit geriert, will eine Reihe von Schulen schließen lassen, PISA hin oder her. An prominentem Platz auf der Streichliste: das Gymnasium Uhlenhorst-Barmbek (GUB) - und damit auch ein Paradebeispiel für die Ignoranz der schwarzen Rathaustruppe. Denn das Aus für die renommierte Lehranstalt würde zugleich eine weit über Hamburgs Grenzen hinaus bekannte Jugendinitiative abwickeln: die älteste und größte Schulschachgruppe Deutschlands.

22.02.2005: Telefon-Hacking: Telekom-Kundin Paris Hilton betroffen
Paris Hilton war in der Vergangenheit des öfteren für einige Schlagzeilen in der Boulevardpresse verantwortlich, nun ist es Hackern gelungen, sich Zugang zum Postfach der Amerikanerin auf dem Server ihres Betreibers T-Mobile zu verschaffen und Daten zu stehlen.
Weitere Informationen dazu in leicht zensierter Form.

21.02.2005: Do you know what it means to miss New Orleans?
Kulturschock USA - Teil III

21.02.2005: Global blogger action day called
The global web blog community is being called into action to lend support to two imprisoned Iranian bloggers.

20.02.2005: Hukkle

Heute im Kino: der ungarische Film Hukkle - sehr empfehlenswert!
Ein alter Mann sitzt auf einer Bank in der Sonne - er hat Schluckauf. Eine freundliche alte Frau pflückt Maiglöckchen, Frauen nähen in der Textilfabrik, und die Männer kegeln, der Bienenzüchter schlägt den Honig, die Erntemaschine erntet das Getreide, das in der Mühle gemahlen und in Großmutters Küche zur Hühnerfüllung verarbeitet wird - und währenddessen untersucht ein Polizist einen Mord ...
Ein geheimnisvoller und spielerischer Film, der stilistisch fiktive Elemente von szenischem und Dokumentarfilm einsetzt. Ein Spiel mit den stummen Dorfbewohnern, bei dem anstelle von Worten und Sätzen die Geräusche des Dorfes eine Geräusche-Symphonie zum Rhythmus von Onkel Csekliks Schluckauf werden.

20.02.2005: Aeroflot open 2005
Aeroflot Open 2005.

19.02.2005: Normen
Viele Informationen über die wunderbare Welt der Normen.

18.02.2005: Studiengebühren statt Studienqualität
Das neueste Projekt der deutschen Bildungspolitik: Jeder zahlt, und keiner weiß wofür.

13.02.2005: Tod eines Moralisten
Arthur Miller, der letzte große amerikanische Realist, ist im Alter von 89 Jahren in Connecticut gestorben.

07.02.2005: Wimmelndes Leben in 11 000 Metern Tiefe

In den tiefsten Tiefen des Ozeans, 11 000 Meter unter dem Meeresspiegel, haben japanische Forscher eine überraschende Fülle bislang unbekannter Lebewesen entdeckt. Die im Marianengraben im Pazifik gefundenen Tiere zählen zu den winzigen einzelligen Kammerlingen - Foraminifera.

06.02.2005: O estranho mundo de Karine Alexandrino

Cearense como aquela Iracema dos lábios de mel, a cantora, compositora, atriz e apresentadora Karine Alexandrino chega ao segundo CD destoando tanto da produção musical de sua terra natal quanto de qualquer outra país afora.

02.02.2005: Karen Bach ist tot

Die Schauspielerin Karen Bach hat sich im Alter von 31 Jahren das Leben genommen. Freunde fanden sie tot in ihrer Wohnung.

01.02.2005: heise.de offline
Verzweifelte Trolle verunsichern Fußgängerzonen.

01.02.2005: Bremer Karneval
Am vergangenen Wochende hatten wir mit unserer Band Madrugada einen Auftritt beim Bremer Karneval, der in diesem Jahr sein zwanzigjähriges Jubiläum feiern konnte und hoffentlich noch lange weiterbesteht!


zurück